Österreichischer Buchhandlungspreis

Das sind die Besten 2018!

Es ist soweit: die fünf besten Buchhandlungen 2018 stehen fest! Die unabhängige Jury hat aus 80 Einreichungen gewählt. Jede ausgezeichnete Buchhandlung erhält 10.000 Euro Preisgeld, die Verleihung findet am   25. April 2018 im Bundeskanzleramt statt.

Buchhandlungen sind Kulturstätten, sie sind Orte der Bildung und des Austauschs: Mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis werden jene fünf heimischen Buchhandlungen geehrt, die mit ihrem Konzept im stationären Handel überzeugen konnten.

Die Preisträger

Buchhandlung Alexowksy, Groß-Enzersdorf
Haymon Buchhandlung, Innsbruck
Buchhandlung Heyn, Klagenfurt
Seeseiten Buchhandlung, Wien
Buchhandlung Stark, Gmünd

Die gesamten Jurybegründungen finden Sie hier.

 

Ausschreibung 2018

Der Österreichische Buchhandlungspreis geht in die zweite Runde. Detaillierte Informationen zur Ausschreibung 2018 finden Sie hier. Das neue Online-Formular zur Anmeldung Ihrer Buchhandlung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen und wünschen allen teilnehmenden Buchhandlungen viel Erfolg! Anmeldeschluss ist der 28.2.2018.

Preisträger 2017

Die Preisträger 2017 stehen fest!

Bücherregale voller Geschichten und Wissen, persönliche Beratung, die oft über die passende individuelle Leseempfehlung hinausgeht und Orte, die zum Verweilen einladen: Mit dem österreichischen Buchhandlungspreis werden zum ersten Mal jene fünf heimischen Buchhandlungen ausgezeichnet, die mit ihrem Konzept überzeugen konnten.

Die Preisträger

·         Buchhandlung Alex, Linz
·         Hartliebs Bücher, Wien
·         Buchhandlung Leporello, Wien
·         Buchhandlung Plautz, Gleisdorf
·         Liber Wiederin, Innsbruck

Mehr Informationen finden sie
hier.